Download Medien als Schnittstelle zwischen Mensch und Kunst: by Blanka Szczebak PDF

By Blanka Szczebak

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Computerkunst, Medienkunst, be aware: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen einer Vorlesung zum Thema "Medienkunst" ist mein Interesse auf die weitreichenden Möglichkeiten gelenkt worden, die sich durch den Einsatz von Medien im künstlerischen Kontext ergeben. Medien nehmen in unserer Gesellschaft einen immer wichtigeren Standpunkt ein. Sie dienen als vermittelnde Instanz zwischen dem Menschen und dessen Umwelt. Gleichzeitig ist es mit ihrem Einsatz auch möglich diese Wahrnehmungsvorgänge zu überprüfen und sie somit selbstreflexiv einzusetzen. Laut Petra Missomelius, beinhaltet in der historischen Perspektive der vergangenen a hundred Jahre jede technische Neuerung das Versprechen gesteigerter individueller Entfaltungsmöglichkeiten und erhöhter Selbstbestimmung des Subjekts innerhalb der Medien- und Kulturstrukturen.1 Diese Eigenschaften macht es sehr reizvoll sich ihrer in der künstlerischen Praxis zu bedienen. Da wir Menschen nur etwas wahrnehmen können, mit dem wir auch in Kontakt treten, d.h. Informationen mit Hilfe unserer Sinne aufnehmen, ist es interessant diesen Ablauf näher zu betrachten.

Meine Fragestellung in diesem Zusammenhang ist, wie es möglich ist, diesen Vorgang dem Rezipienten durch den künstlerischen Einsatz von Medien tatsächlich bewusst zu machen und welche Rolle darin die Partizipation und Interaktion des Kunstbetrachters spielt.

Im Folgenden werde ich zunächst die beiden Begriffe Partizipation und Interkation definieren und voneinander abgrenzen. Darauf aufbauend möchte ich anhand der geschichtlichen Entwicklung, von den theoretischen Vorläufern der Medienkunst bis zur globalen Vernetzung in den 90er Jahren, einen Überblick ausarbeiten. Anhand dieser einzelnen Entwicklungsschritte möchte ich herausfinden, wie aktive Rezeption in der Kunst an sich und vor allem in der Medienkunst genutzt und verwirklicht wurde. Abschließend werde ich zusammenfassen, welchen Nutzen die medial vermittelte interaktive Wahrnehmung von Kunstwerken für den Rezipienten hat und wie sich dessen Ungang mit künstlerischen Inhalten verändert hat.

Show description

Read or Download Medien als Schnittstelle zwischen Mensch und Kunst: Grundlagen und Perspektiven der interaktiven Kunstwahrnehmung (German Edition) PDF

Best web graphics books

Image Technology Design: A Perceptual Approach (The Springer International Series in Engineering and Computer Science)

Photograph expertise layout: A Perceptual strategy is a necessary reference for either educational researchers within the fields of photo know-how, photo processing and coding, photograph show, and photograph caliber. It bridges the distance among educational study on visible conception and photograph caliber and purposes of such examine within the layout of imaging platforms.

Secrets of Adobe Bridge: Making the Most of Adobe Creative Suite 2

You are inspired with Adobe CS2 and love Adobe Bridge, its new navigational keep an eye on middle. yet are you making the main out of it? Adobe Bridge is greater than an easy dossier browser. it is a strong laptop software and offers centralized entry to your entire suite venture documents, functions, and settings.

Cybercrime Case Presentation: An Excerpt from Placing The Suspect Behind The Keyboard

Cybercrime Case Presentation is a "first glance" excerpt from Brett Shavers' new Syngress booklet, putting the Suspect at the back of the Keyboard. Case presentation calls for the talents of an excellent forensic examiner and nice public speaker in an effort to show adequate details to an viewers for the viewers to put the suspect at the back of the keyboard.

Geometrie und ihre Anwendungen in Kunst, Natur und Technik (German Edition)

Die „Geometrie und ihre Anwendungen“ ist für Personen geschrieben, die von relativ einfachen Problemen der ebenen Geometrie bis hin zu schwierigeren Aufgaben der Raumgeometrie Interesse an geometrischen Zusammenhängen haben. Ähnlich wie beim „mathematischen Werkzeugkasten“ stehen Anwendungen aus verschiedenen Disziplinen wie dem Ingenieurwesen, der Biologie, Physik, Astronomie, Geografie, Fotografie, Kunstgeschichte, ja sogar der Musik im Vordergrund.

Additional info for Medien als Schnittstelle zwischen Mensch und Kunst: Grundlagen und Perspektiven der interaktiven Kunstwahrnehmung (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 41 votes