Download Die Religionspolitik Friedrichs II. von Preußen und Josephs by Patrick Diedrichs PDF

By Patrick Diedrichs

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, observe: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Institut für Geschichtswissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Friedrich II. von Preußen und Joseph II. von Österreich werden eng mit der Herrschaftsform des aufgeklärten Absolutismus assoziiert. Dies geht aus einigen Äußerungen sowie vor allem aus mehreren politischen Maßnahmen beider Monarchen hervor. Sie sicherten ihren Untertanen in der Zeit ihrer Regentschaft erstmals Freiheiten, die bis dahin von anderen absolutistischen Herrschern in Europa nicht ernsthaft in Betracht gezogen wurden. Diese neuerlichen Privilegien gingen auf die Ideen der Aufklärung, die von vernunftorientierten, humanistischen Wertvorstellungen gekennzeichnet waren, zurück.

Die Werte der Aufklärung, die sich seit dem 17. Jahrhundert mittels einiger renommierter Philosophen wie etwa John Locke allmählich verbreiteten, gewannen im Verlauf des 18. Jahrhunderts mehr Aufmerksamkeit bei den europäischen Monarchen und wurden erstmals im politischen Sinne verwirklicht. Friedrich II. und Joseph II. vertraten in ihren Ländern eine vernünftige Staatsform, die sich vermehrt von den prädestinierten Strukturen und abergläubischen Werten der Ständegesellschaft distanzierte und die Gewissensfreiheit des Individuums förderte. Ein zentrales Merkmal bildete dabei die Toleranzfrage.

In dieser Arbeit wird schwerpunktmäßig der Frage nachgegangen, wie tolerant die Religionspolitik beider Herrscher in Ihren Staaten gegenüber religiösen Minderheiten ausfiel. Schließlich muss berücksichtigt werden, dass es noch im 18.Jahrhundert keinesfalls selbstverständlich struggle, dass konfessionellen Minderheiten in Europa derartige Rechte zugesichert wurden. Im Gegensatz dazu waren diese häufig Zwangsvertreibungen durch intolerante Landesherren ausgesetzt. Hierbei wird dargelegt, welche Rechte diesen Minoritäten im Hinblick auf die Religionsfreiheit zukam und ob und wie eine allgemeine rechtliche Gleichstellung mit der Mehrheit der Bevölkerung erzielt werden konnte. Dabei wird die Religionspolitik Friedrichs II. gegenüber den katholischen und jüdischen Bevölkerungsgruppen in Preußen, sowie die Maßnahmen Josephs II. gegenüber den Protestanten, den Griechisch-Orthodoxen, den Griechisch-Katholischen Ruthenen und den Juden in den Provinzen des Habsburgerreichs untersucht. Letztlich geht diese Arbeit der Frage nach, welcher der beiden aufgeklärten Herrscher die tolerantere Religionspolitik durchsetzte.

Show description

Read Online or Download Die Religionspolitik Friedrichs II. von Preußen und Josephs II. von Österreich im Vergleich (German Edition) PDF

Similar history in german_1 books

Historische Authentizität (German Edition)

Der Begriff des Authentischen und seine Bedeutung für den Umgang mit der Vergangenheit. Die Beschäftigung mit der Vergangenheit zielt aktuell in einer nie gekannten Deutlichkeit auf historische Authentizität. Sie ist begleitet von der Suche nach dem vermeintlich »Echten" und dem Bestreben, das »Originale" zu erhalten.

Berliner Luftmenschen: Osteuropäisch-jüdische Migranten in der Weimarer Republik (Charlottengrad und Scheunenviertel 2) (German Edition)

Sowohl romantisierende als auch negativ verzerrende Bilder vom "Ostjuden" prägen bis heute die Wahrnehmung der osteuropäisch-jüdischen Migranten im Berlin der Weimarer Republik. Auch die historische Forschung hat die Geschichte der osteuropäischen Juden in Deutschland vornehmlich aus der Perspektive der Aufnahmegesellschaft analysiert.

Der englisch-niederländische Krieg 1652-1654. Die Navigationsakte 1651 und die Entwicklung Englands zur Seemacht (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,3, Philipps-Universität Marburg (Neuere Geschichte), Veranstaltung: Europäische Kriege als globale Konflikte in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, aus welchem Grund die Engländer ein derartiges Gesetz beschlossen haben und was once ihnen die Navigationsakte für Vorteil brachte.

Überholen ohne einzuholen: Die DDR-Wirtschaft als Fußnote der deutschen Geschichte? (Forschungen zur DDR-Gesellschaft) (German Edition)

Conflict die DDR-Wirtschaft lediglich eine Fußnote der deutschen Wirtschaftsgeschichte? Diese Frage beantworten die Autoren des Bandes, rennomierte Vertreter ihres Faches, auf ganz unterschiedliche Weise. Sie behandeln neben der Wirtschaftsordnung und -theorie, den »Arbeitsmarkt«, die industriellen Beziehungen und die Außenwirtschaft, die Technikentwicklung sowie die Idee vom »Wohlfahrtsstaat« DDR.

Additional resources for Die Religionspolitik Friedrichs II. von Preußen und Josephs II. von Österreich im Vergleich (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 42 votes