Download Deutsche im Zweiten Weltkrieg: Zeitzeugen sprechen (German by Johannes Steinhoff,Peter Pechel,Dennis Showalter,Helmut PDF

By Johannes Steinhoff,Peter Pechel,Dennis Showalter,Helmut Schmidt Bundeskanzler a.D.

Fünf Sterne für die Originalausgabe bei Amazon
Über zwei Jahre lang haben Johannes Steinhoff und Peter Pechel 161 bekannte und unbekannte Zeitzeugen aus allen gesellschaftlichen Schichten und politischen Lagern über ihre Erlebnisse im Dritten Reich, im Zweiten Weltkrieg befragt. Die besondere Faszination des Buches liegt in der Unmittelbarkeit der mündlichen Schilderung. Die Menschen, die hier erzählen, stehen stellvertretend für Tausende anderer Menschen, die im Krieg Ähnliches erlebt haben.
Als Offiziere oder einfache Soldaten, als Widerstandskämpfer, politisch oder rassisch Verfolgte haben diese Zeitzeugen die Siege, Niederlagen und vielfach auch die Verbrechen des Dritten Reiches miterlebt, und sie haben – als Schüler, Hausfrauen oder Krankenschwestern – den Alltag erlebt, in dem schließlich der Wahnsinn zur Norm wurde.
Die Tonbandprotokolle der Zeitzeugen sind in thematisch gegliederte Kapitel zusammengefasst, die von Johannes Steinhoff, Peter Pechel und dem amerikanischen Historiker Dennis Showalter eingeleitet werden. Basierend auf den Zeugenaussagen werden in diesen historischen Einleitungen kritische Akzente gesetzt – zum Beispiel im Hinblick auf das Verhalten der führenden Militärs und des deutschen Bürgertums sowie auf die Bomberoffensive der Alliierten –‚ die den dokumentarischen Charakter unterstreichen.
Johannes Steinhoff (* 15. September 1913 in Bottendorf, Landkreis Querfurt. † 21. Februar 1994 in Wachtberg-Pech) studierte an der Universität in Jena. Er battle Offizier der Wehrmacht und der Bundeswehr, zuletzt im Dienstgrad eines Generals der Bundesluftwaffe. Im Zweiten Weltkrieg diente er als Jagdflieger, u.a. warfare er Kommodore des Jagdgeschwaders seventy seven. Kurz vor Kriegsende verunglückte er schwer bei einem Absturz mit dem ersten Düsen-Jagdflugzeug. Von 1966 bis 1970 struggle er Inspekteur der Luftwaffe und von 1971 bis 1974 Vorsitzender des NATO-Militärausschusses. Nach seiner Pensionierung 1974 conflict er in Industrie und Publizistik tätig.
Peter Eberhard Pechel (* 21. April 1920 in Berlin; † 30. Januar 1997 ebenda) struggle Journalist und Moderator. Er warfare u.a. Ordonnanzoffizier im Oberkommando des Heeres. Nach dem Zweiten Weltkrieg studierte er Volkswirtschaftslehre. Nachdem er zunächst als freier Journalist tätig battle wurde er 1950 Mitarbeiter des Südwestfunks, 1954 bis 1959 battle er für den SFB, den SF, Radio Bremen und den Ullstein Verlag als Auslandskorrespondent in London tätig. Von 1960 bis 1966 struggle er ARD-Korrespondent (Bayerischer Rundfunk, SFB, Hessischer Rundfunk, Radio Bremen) in Washington, D.C. 1966 wurde er Chefredakteur beim SFB . Er conflict Moderator des Fernsehmagazins "Kontraste" und der Fernseh-Pressekonferenz. Ab 1981 warfare er wieder als freier Journalist tätig. Ab 1963 conflict er Mitherausgeber der Deutschen Rundschau; sie wurde 1964 eingestellt. Pechel conflict außerdem u.a. stellvertretender Vorsitzender der Atlantik-Brücke und Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband. Von 1981 bis 1994 warfare er stellvertretender Vorsitzender von Care Deutschland.
Dennis Edwin Showalter (* 1942 in Delona, Minnesota) ist Militärhistoriker. 1969 wurde er Assistant Professor am Colorado university. 1997/98 conflict er extraordinary vacationing Professor und 2001/02 Mc Dermott Chair an der usa army Academy in West aspect, long island. 2005 hielt er die Harmon Memorial Lectures in army historical past an der usa Air strength Academy und 2007 die views in army historical past Lecture sequence am usa military struggle university. Von 1997 bis 2001 battle er Präsident der Society for army historical past. Er struggle Gründungsherausgeber der Zeitschrift warfare in background, ist Schriftleiter der Oxford Bibliographies in army historical past und Serienherausgeber der glossy warfare reports (University of Kansas Press) und der Brassey’s army Profiles. Außerdem berät er die Encyclopedia Britannica und die Zeitschrift army heritage Quarterly.Sein Forschungsschwerpunkt ist die deutsche Militärgeschichte.

Show description

Read or Download Deutsche im Zweiten Weltkrieg: Zeitzeugen sprechen (German Edition) PDF

Similar history in german_1 books

Historische Authentizität (German Edition)

Der Begriff des Authentischen und seine Bedeutung für den Umgang mit der Vergangenheit. Die Beschäftigung mit der Vergangenheit zielt aktuell in einer nie gekannten Deutlichkeit auf historische Authentizität. Sie ist begleitet von der Suche nach dem vermeintlich »Echten" und dem Bestreben, das »Originale" zu erhalten.

Berliner Luftmenschen: Osteuropäisch-jüdische Migranten in der Weimarer Republik (Charlottengrad und Scheunenviertel 2) (German Edition)

Sowohl romantisierende als auch negativ verzerrende Bilder vom "Ostjuden" prägen bis heute die Wahrnehmung der osteuropäisch-jüdischen Migranten im Berlin der Weimarer Republik. Auch die historische Forschung hat die Geschichte der osteuropäischen Juden in Deutschland vornehmlich aus der Perspektive der Aufnahmegesellschaft analysiert.

Der englisch-niederländische Krieg 1652-1654. Die Navigationsakte 1651 und die Entwicklung Englands zur Seemacht (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,3, Philipps-Universität Marburg (Neuere Geschichte), Veranstaltung: Europäische Kriege als globale Konflikte in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, aus welchem Grund die Engländer ein derartiges Gesetz beschlossen haben und was once ihnen die Navigationsakte für Vorteil brachte.

Überholen ohne einzuholen: Die DDR-Wirtschaft als Fußnote der deutschen Geschichte? (Forschungen zur DDR-Gesellschaft) (German Edition)

Struggle die DDR-Wirtschaft lediglich eine Fußnote der deutschen Wirtschaftsgeschichte? Diese Frage beantworten die Autoren des Bandes, rennomierte Vertreter ihres Faches, auf ganz unterschiedliche Weise. Sie behandeln neben der Wirtschaftsordnung und -theorie, den »Arbeitsmarkt«, die industriellen Beziehungen und die Außenwirtschaft, die Technikentwicklung sowie die Idee vom »Wohlfahrtsstaat« DDR.

Additional info for Deutsche im Zweiten Weltkrieg: Zeitzeugen sprechen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 22 votes